Curse: Single “Freiheit” mit Marius Müller Westernhagen

curse-westernhagen-front.jpg

3 Jahre nach seinem letzten Release „Sinnflut“ veröffentlicht Curse am 19.September sein neues Album „Freiheit„. Die erste, gleichnamige Single „Freiheit“ (VÖ: 5.September) wurde zusammen mit niemand geringerem als Marius Müller Westernhagen aufgenommen. Die Single soll eine raplastige Neuinterpretation des Westerhagen-Klassikers „Freiheit“ sein und auch auf einem Sample des Tracks „Freiheit“ von MMW basieren. In diesem Video kann man in die ersten 25 Sekunden von „Freiheit“ hören:

„Die Zusammenarbeit basiert auf einem Einfall, den Curse „nachts nach einer Flasche Wein“ im Studio hatte: „Ich war nach einer Session noch geblieben, plötzlich schoss mir Westernhagens „Freiheit“ in der Live-Version durch den Kopf und ich hatte die Idee, diese Stadion-Stimmung irgendwie auf das Album zu transportieren.“ In dem dann entstandenen Song wurde das „Freiheit“-Sample zu einem tragenden Element. Curse war von dem Instrumental so inspiriert, dass er in nur einer Stunde ganze sieben Strophen schrieb – diese essenzierte er für die nun vorliegende Single Version. Anfangs erschien die Verwendung des Originals utopisch, denn bisher hatte Marius Müller-Westernhagen noch keinem anderen Künstler die Freigabe für einen seiner Songs erteilt. Doch es kam anders: Er zeigte sich so begeistert von der neuen Version, dass er nicht nur das Sample freigab, sondern sogar anbot, extra für Curse noch einmal seine legendären Zeilen einzusingen. „Freiheit“ klingt weder wie ein Sample, noch wie ein klassisches Feature. Es klingt wie die Neuauflage des Songs selbst: Ein neues Original.“

Weitere Infos zu „Freiheit“ und das Cover zum Album hatte ich bereits hier gepostet.

MEHR:
Teilen
Showing 3 comments
  • Marc

    curse und westernhagen? hilfe!

  • Guido

    Ich finds geil. Zwei Top-Acts in Ihrem Bereich arbeiten zusammen, dazu wird das in der original Version absolut geniale „Freiheit“ gesampled… was will der Musikfan mehr?

  • Pascal

    Wieso nicht? Ich bin schon sehr auf das Endprodukt gespannt…

Leave a Comment

1 Trackbacks/Pingbacks