Die Jim Beam Winter Cocktails

jimbeam-wintercocktails-front
Anfang Dezember wurde lud Jim Beam zu einem Whisky-Event in die Barschule München. Mit dabei waren die Blog-Kollegen Ben, Maik, Thomas, Nicole & Johannes, Martin und Christoph sowie Matthias Knorr, der nicht nicht Geschäftsführer der Barschule München ist, sondern unter anderem der „schnellster Barkeeper der Welt“, mehrfacher Guinness World Record Halter im Cocktailmixen, zweifacher Deutscher Meister im Flairbartending und und und.

Nach dem leckeren Begrüßungsgetränk durften wir in einem Geschmackstest sofort unsere nicht vorhandenen Whiskey-Kenntnisse austesten. Für Nicht-Kenner ist das zu Beginn eines Tastings gar nicht so einfach die verschiedenen Whiskey-Sorten mit all ihren Facetten überhaupt zu unterscheiden. Denn in Sachen Geschmack und Geruch gibt es da sehr große Unterschiede. Der anschließende Sensorik-Test war da schon „etwas“ leichter. Anhand von diversen Essenzen sollten wir Gerüche wie Honig, Schokolade, Nelke, etc. erraten.

Nachdem wir von Matthias tief in die interessante Geschichte des Whiskey eingeweiht wurden, ging es dann auch endlich hinter die Bar. Jeweils in 2er-Teams durften wir einen der neuen Jim Beam Winter Cocktails mixen. Ben & Thomas mixten zuerst den „Jimmy’s Chocolate„, danach durften Martin und Maik den „Jimmy’s Best“ anrühren. Der „Hot Honey“ von Johannes & Nicole wurde ziemlich klar von allen zum Favoriten erklärt. Zusammen mit Christoph servierte ich den „Spicy Devil„. Bei diesem Cocktail treffen Himmel und Hölle aufeinander:

„Spicy Devil“ mit Jim Beam Devil’s Cut

jimbeam-spicydevil

  • 5cl Jim Beam Devil’s Cut
  • 1,5cl frischer Limettensaft
  • 2 Rispen Johannisbeeren
  • 2cl Vanillesirup
  • 1 Thai-Chilischote ohne Kerne
  • 4cl Angeschlagene Sahne

Zubereitung: Die Johannisbeeren von den Rispen lösen und in einer kleinen Schüssel mit einem Stößel oder Löffel leicht zerdrücken. Dann Jim Beam Devil’s Cut gemeinsam mit dem frischen Limettensaft, dem Vanillesirup, der Chilischote und den zerdrückten Johannisbeeren in einem Shaker auf Eis gut schütteln. Über ein Feinsieb in ein vorgekühltes V-Shape-Glas abseihen. Als Topping die Sahne leicht anschlagen und vorsichtig über einen Löffel auf den Drink geben. Mit Limettenschale, weiteren Johannisbeeren und einer Chilischote garnieren.

[media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-01.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-01.jpg“ media_title=“Jim Beam Winter Cocktails“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-02.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-02.jpg“ media_title=“Jim Beam Winter Cocktails“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-03.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-03.jpg“ media_title=“Jim Beam Winter Cocktails“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-04.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-04.jpg“ media_title=“Jim Beam Winter Cocktails“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-05.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-05.jpg“ media_title=“Jim Beam Winter Cocktails“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-06.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-06.jpg“ media_title=“Jim Beam Winter Cocktails“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-07.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-07.jpg“ media_title=“Jim Beam Winter Cocktails“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“] [media_box preview_image_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-08.jpg“ media_type=“image“ media_hover_text=“show image“ media_src=“http://www.itsrap.de/wp-content/uploads/2014/12/jimbeam-08.jpg“ media_title=“Jim Beam Winter Cocktails“ width=“170″ alt=““ align=“align-left“ lightbox=“true“]

Entwickelt wurden die vier brandaktuellen und stylischen winterliche Whiskey-Cocktail-Kreationen von Matthias Knorr und der FBA World Pro Tour Weltmeisterin Anna Knorr. Die Rezepte zu allen anderen Winterdrinks gibt es hier.

Weitere Informationen über Jim Beam und aktuelle Aktionen von Jim Beam findet ihr auf facebook.com/JimBeamGerman. Und weil es gerade passt hab ich hier noch die Whisky-Hommage „My Tales of Whisky“ von Schauspieler Nick Offerman:

Vielen Dank an Jim Beam Deutschland und der Barschule München für die Einladung und den tollen Abend.

Teilen
Related Posts