L.A. Dreamers | From Japan to HipHop

Ein stylisches Portrait über 5 japanische Mädels mit einem Traum: in L.A als HipHop-Tänzerin durchzustarten. Hört sich storytechnisch jetzt nicht so aufregend an, sieht aber echt verdammt gut aus. Auch die Moves. Ich ziehe auf jeden Fall meinen Hut vor der Arbeit des Regisseurs Dany Fortuny – und setz‘ die Cap auf.

K1600_ff

via thecuriousbrain

MEHR: #  #  #
Teilen
Autor
Sascha

Sascha

Blogger bei FernSehErsatz
Sascha (28) hat irgendwann mal irgendwas mit Medien studiert und lebt seit dem so vor sich hin. Er ist seiner Geburt im Rollstuhl, sitzt aber dazu und ist durchaus gerne mal behindert.Wenn er nicht gerade raucht oder auf seinem Blog schreibt, macht er irgendwas mit Fruity Loops oder mit Hackfleisch. Seine drei Lieblingsworte sind „larifari“, „nukular“ und „nein“. Über sich selbst redet er nur ungerne.
Sascha

Deine Meinung?

0 Trackbacks/Pingbacks
    Emergency Room Reunion bei Jimmy Kimmeldeutsch-rap-mix