Make Music New York: Was passiert wenn sich 350 Musiker treffen?

Am 21.Juni fand in New York das jährliche Make Music Festival statt. In allen 5 Boroughs gab es über 1300 Gigs von Künstlern aller Genres. Als besonderen Event hat das Team von NPR 350 Musiker eingeladen, um vor der Brooklyn Public Library unter der Leitung von Sunny Jain zum ersten mal gemeinsam ein Song spielen zu lassen. Wahnsinn!

via Blogbuzzter
MEHR: #  #
Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks