R.I.P. Big L!

Big L würde heut seinen 34. Geburstag feiern. Der Rapper aus Harlem, New York gründete Anfang der 90er zusammen mit Killa Cam, Murder Mase sowie Bloodshed die Gruppe C.O.C. (Children of The Corn). Neben seinem eigenen Label Flamboyant Entertainment war war Big L auch Mitglied von D.I.T.C. (Big L, A.G., Buckwild, Diamond D, Fat Joe, Lord Finesse, O.C. und Showbiz). Am 15. Februar 1999 wurde Lamont Coleman auf der 139th Street in Harlem erschossen.Vor einigen Tagen hab ich diesen J.Dill Remix des Klassikers „Put It On“ im Web gefunden:

Der Remix stammt aus dem DJ Soul Mixtape „Assorted Donuts„. Was hab ich damals die Big L und DITC Sachen gefeiert…

MEHR:
Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks