Sotschi 2014: Der Snowboard Slopestyle-Kurs (GoPro POV)

Der Slopestyle-Kurs von Sotschi in den Bergen von Krasnaja Poljana polarisiert und steht seit einigen Tagen unter Kritik. Nach einigen Stürzen im Training forderte unter anderem Superstar Shaun White Veränderungen an der Strecke und verzichtete sogar auf seinen Start. Kurs-Designer Roberto Moresi über sein Werk:

„Er (Shaun White) ist der einzige, der zurückgezogen hat. Die Leute haben sich langsam mit der Strecke angefreundet und mögen sie“, sagte er. „Man kann sehen, wie stark sich der Kurs seit dem ersten Tag verbessert hat. Das ist normal. Etwas Feintuning, ein paar kleinere Veränderungen und nach ein paar Tagen ist die Strecke bereit für den Wettkampf.“

Alexey Sobolev hatte einen Trainingslauf mit seiner GoPro Cam festgehalten, damit ihr euch selbst ein Eindruck verschaffen könnt:

Die Qualifikation der neuen Slopestyle Snowboard Disziplin fand übrigens gestern statt: Acht Snowboarder haben sich für das Slopestyle-Finale am Wochenende qualifiziert, und es gab keine Probleme.

MEHR: #  #  #  #  #  #
Teilen
Related Posts