Virtual Reality: Die Vive im Gameplay-Test | Valve und HTC machen der Oculus Rift Konkurrenz

The next big thing nach den Next-Gen-Konsolen soll ja schon seit 2 Jahren Virtual Reality werden. Der neueste heiße Scheiß ist aber anscheinend gar nicht mehr die Oculus Rift (die Facebook sich ja für 2 Milliarden $ geschnappt hat), sondern das VR-Set von HTC und Valve: Vive. Die haben zusätzlich zur Brille nämlich auch noch ein laserndes Tracking-System, dass den Spieler im Raum scannt und so den realen Standort mit dem in der virtuellen Realität abgleicht (oder irgendwie so).

https://www.youtube.com/watch?v=eTITJSSRUso

Derzeit wird natürlich auch fleißig an Spielen für die virtuelle Realität gebastelt. Und eins davon durften u.a. Mitglieder vom YT-Kanal CorridorDigital (die Macher vom MaxMax-Kurzfilm von vorvorgestern) bereits testen. Es heißt Hover Junkers, sieht graphisch ganz okay ausund scheint echt viel Spaß zu machen, wenn man den Beteiligten so dabei zu sieht.

Die HTC-Vive war laut den Rocketbeans auch auf der letzte Woche stattgefundenen Gamescom der Renner. In einer kleinen Review erzählen sie mehr über ihre flashige Erfahrung mit der neuen Technik. Wie teuer die Brille wird, kann allerdings aktuell noch keiner genau sagen.

via reddit

MEHR: #  #  #  #  #  #
Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks