Willkommen in Chiraq (Episode 1) (Dokumentation)

Noisey präsentiert mit „Willkommen in Chiraq“ den ersten Teil der insgesamt achtteiligen Dokumentation „Chiraq„. In der ersten Folge ist man zu Besuch in Engelwood, eine der gefährlichsten Gegenden in Chicago, um dort Chief Keef zu treffen, wohl einer der größten Rapper in der „Drill-Szene“:

„Leider war Chief zu der Zeit im Jugendknast, weswegen sie stattdessen Young Chop besuchten, seinen Produzenten, dem nachgesagt wird, den Drill mitbegründet zu haben, und der ihnen einen Überblick in die Szene gab. Später kamen noch 3Hunna und Lil Reese dazu, während das Team viel über die Gewalt in der Gegend und die sozialen und kulturellen Probleme lernte, mit denen die Stadt täglich zu kämpfen hat.“

MEHR: #  #  #  #  #  #
Teilen
Related Posts