Gedankenexperimente mit Hendrick’s: „Chambers of the Curious“ (Sponsored Video)

0
0

hendricks-cover-2„Neugier ist die Lust des Geistes“. Das ist auch das Motto von Hendrick’s: Wie kein anderes Produkt steht der Premium Gin mit der nostalgischen Apothekerflasche für die Lust am Neuen und den Drang, Kognitives und Kreatives zu verbinden. Experimentierfreudigkeit ist das Zauberwort. Denn mit „Chambers of the Curious“ öffnet Hendrick’s nun ein Tor hinein in die Welt der Kuriositäten und präsentiert eine ausgefallene und schillernde Reise ins Ungewöhnliche.

Erstmals in Deutschland sind Besucher offenen Geistes in eine alte Stadtvilla in Hamburg zu einem unkonventionellen Ausflug ins Ungewisse geladen. Vom 9. – 12. September erwartet euch dort kuriose Experimente zur Entknotung der Gehirnwindungen – eine geniale Reise durch das menschliche Gehirn in eine Zwischenwelt aus Wissenschaft und Aberglaube, Reflektion und Vision:

„Bei verschiedenen Anwendungen in den Chambers werden die Gehirnwindungen der Teilnehmer entknotet und neu verknüpft, der Geschmackssinn auf die Probe gestellt und auf ungeahntem Wege neu kalibriert. Der niederländische Bildhauer und Performancekünstler Rein Vollenga bringt seine bizarre Maskenwelt mit und integriert diese in die Chambers of the Curious in Hamburg. Er gibt Einblick in das, was oft verborgen bleibt und gibt feinstofflichen Prozessen ein Gesicht, einen Ausdruck.“

CHAMBERS OF THE CURIOUS

Gedankenexperimente: Die Reise durch den eigenen Geist

HENDRICK’S CHAMBERS OF THE CURIOUS

Villa Altona
Max-Brauer-Allee 24
22765 Hamburg

09. – 12. September 2016 18 – 24 Uhr

Dieses spezielles, multisensuelles Erlebnis rund um Gedanken, Gefühle und Stimmungen dürft ihr nicht verpassen. Die ungewöhnliche Thalamus-Bar ist übrigens an allen Veranstaltungstagen für Besucher geöffnet. Dort wird mit einer geschmackvollen Hendrick’s Punsch- und Cocktailkreation das Erlebte verarbeitet. Die Bar ist für alle Besucher geöffnet – alle Anmeldungen für die eigentümliche Welt der Gedankenexperimente sind leider schon vergeben – allerdings gibt es noch einige Tickets zu gewinnen.

Lust an der Neugier? Weitere Details findet ihr unter www.chambersofthecurious.de.

hendricks-gin-01

hendricks-gin-02

hendricks-gin-03

In Kooperation mit Hendrick’s. Verantwortungsbewusst genießen.

DJ Shadow feat. Run The Jewels – Nobody Speak (Video)

0
0

Zusammen mit Run The Jewels hat DJ Shadow ein offizielles Video zum gemeinsamen Song „Nobody Speak“ (aus dem aktuellen Album „The Mountain Will Fall“) gedreht. Und der Clip von Regisseur Sam Pilling ist verdammt unterhaltsam geworden: In einem großen Konferenzsaal sind Politiker aller Weltmächte versammelt und „diskutieren“ mit Punchlines und natürlich sehr überspitzt über den Verbleib unseres Planeten.

“We wanted to make a positive, life-affirming video that captures politicians at their election-year best. We got this instead.” – DJ Shadow

Narcos: Neuer Trailer zu zweiten Staffel

0
0

Die Jagd auf den legendären Drogenbaron Pablo Escobar (Wagner Moura) geht endlich in die zweite Runde. Am 2. September startet beim Streaming-Dienst Netflix die 2. Staffel von „Narcos“ mit zehn Folgen sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch. Der neue Trailer macht definitiv Lust auf mehr:

„The DEA. Search Bloc. The Cali Cartel. Los Pepes. Now that Pablo was out of prison, everyone wanted payback. But the question remains, #WhoKilledPablo?“

(mehr …)

Parri$ – Nasty (Video)

0
0

Parris Goebel aka Parri$ aus Neuseeland war mit ihrem Tanz-Choreographien bisher unter anderem in Videos von Justin Bieber zu sehen. Mit „Nasty“ haut sie das Video zu ihrem ersten Solo-Projekt „Run & Tell Your Friends“ raus. Die EP wird im Herbst erscheinen. Straight-up bananas:

Produced by: PARRI$, Melvin Villanueva & Rian Beriones

Director: PARRI$ Goebel
Producer: PARRI$ Goebel
Mixed by: Melvin Villanueva & Rian Beriones
Mastered by: Mike Wells

via HS

Guardians: Der russische Superhelden-Film (Trailer)

0
0

Übernatürliche Kräfte bedrohen die Erde – eine geheime Regierungsorganisation rekrutiert Mutanten mit Superkräften um die Erde zu retten. Kommt euch bekannt vor? Logisch – klingt wie jeder Superheldenfilm. „Guardians“ ist allerdings etwas anders: Die Superhelden kommen aus Russland und bedienen jegliche Klischees. Ort des Geschehen ist die Sowjetunion im Kalten Krieg. In die russischen Kinos kommt der Action-Film von Regisseur Sarik Andreasyan am 23. Februar 2017. Checkt hier den fulminanten Trailer:

„Set during the Cold War, a secret organization named „Patriot“ gathered a group of Soviet superheroes, altering and augmenting the DNA of four individuals, in order to defend the homeland from supernatural threats. The group includes representatives of the different nationalities of the Soviet Union, which each one of them have long been hiding their true identity. In hard times, they settled down to business and gather to defend their homeland.“

via Reddit