Transsiberian Dream: 7.923 km von Peking nach Moskau

0
0

Filemmacher Dennis Schmelz aus Erfurt war gemeinsam mit meinem Kollegen Christopher Schmid im Mai 2016 auf einer ganze besonderen Reise: Mit der Transsibirischen Eisenbahn durchquerten sie auf 7.923 Kilometern China, die Mongolei und das gigantische Russland. Im Kurzfilm „Transsiberian Dream“ hat er die Reise voller Emotionen, traumhafter Landschaften und faszinierender Begegnungen genial zusammengefasst. Einsteigen, gut festhalten und vier Minuten lang eintauchen in eine fremde Welt voller Überraschungen.

„Die besondere Atmosphäre an Bord des legendären Zarengolds, Begegnungen mit den Menschen etwa in der mongolischen Steppe oder das Flair der Millionenmetropolen Peking und Moskau. Es sind die Gegensätze, die diese Reise mit der Transsibirischen Eisenbahn so besonders machen.“

Kamera: Dennis Schmelz & Christopher Schmid
Schnitt: Jan Philip Roza, Leander Brandstädt & Dennis Schmelz
Sound Design: Florian Gramelsberger & Laender Brandstädt
Text & Sprecher: Claudina Hoff ter Heide
Audiomischung: Florian Gramelsberger
VFX: Jan Philip Roza & Christian Fleischer
Titeldesign: Patrick Richter
Farbkorrektur / Grading: Dennis Schmelz

Deadpool 2: Erster offizieller Trailer

0
0

Das lange Warten hat ein Ende: Ryan Reynolds schlüpft wieder in das rote Kostüm des Anti-Helden Deadpool. Der zweite Teil kommt am 17. Mai in die deutschen Kinos und schließt an die Ereignisse des ersten Teils an, so das auch dieses mal wieder die zwei X-Men Mutanten Negasonic Teenage Warhead (Brianna Hildebrand) und Colossus (Stefan Kapicic) mit von der Partie sind. Darüber hinaus gibt sich Nathan Summers aka Cable (Josh Brolin) die Ehre, den sich Deadpool in der Schlusssequenz des ersten Teiles zur Unterstützung herbeigewünscht hat:

„After surviving a near fatal bovine attack, a disfigured cafeteria chef (Wade Wilson) struggles to fulfill his dream of becoming Mayberry’s hottest bartender while also learning to cope with his lost sense of taste. Searching to regain his spice for life, as well as a flux capacitor, Wade must battle ninjas, the yakuza, and a pack of sexually aggressive canines, as he journeys around the world to discover the importance of family, friendship, and flavor – finding a new taste for adventure and earning the coveted coffee mug title of World’s Best Lover.“

The Philharmonic Turntable Orchestra

0
0

Technics hat das erste Turntable-Ensemble zusammengestellt: Die Crème de la Crème der weltweit besten Turntablisten wie z.B. Qbert , Mr.Switsch oder D-Styles „spielen“ als Orchester Felix Mendelssohn Bartholdys „Violinkonzert e-Moll“ mit ihren Decks. Abgefahrene Idee:

„The world’s first ensemble performance using only turntables and mixers. The Philharmonic Turntable Orchestra creates a whole new music experience, reconstructing classical music by playing vinyl records with a variety of musical technique.“

via Sascha & KFMW

Chillhop Essentials – Spring 2018

0
0

Aufwachen Freunde – der Frühling steht vor der Tür, und Chillhop Crew aus Amsterdam liefert uns den passenden Soundtrack. Die „Spring“-Compilation 2018 kommt wie gewohnt mit chilled lofi hip hop tunes von talentierten Produzenten aus der ganzen Welt. Unter anderem liefern FloFilz, Leavv, Robot Orchestra, Cap Kendricks, Psalm Trees und plusma richtig gute Frühlings-Beats ab. Die Platte ist wie immer auch als Vinyl erhältlich. Checken!

„We’re excited to keep developing and exploring the sound spectrum this year and for this first Essentials release celebrating the start of Spring we gathered 22 artists that have been killing it lately to compose an exclusive track that fits the Spring mood. This year’s artwork for the Essentials compilations is done by Brazilian illustrator Mauro Martins and perfectly compliments the music on the record. The vinyl comes as a gatefold so you can enjoy the artwork in its full glory.“

(mehr …)

Makita CM501D: Die Akku-Kaffeemaschine für Handwerker

0
0

Alle Handwerker aufgepasst: Der japanische Elektrowerkzeug-Hersteller Makita hat die neue Version seiner robusten und baustellengerechten Akku-Kaffeemaschine vorgestellt. Für die Kaffeepause könnt ihr einfach den gleichen Akku anderer Makita-Tools an die Makita CM501DZ stöpseln – Kaffeepulver rein, und los geht der Spaß. Mit insgesamt 640ml sollte es für zwei Tassen reichen. Die neue Version ist aktuell für $112 nur in Japan zu haben.

Die alte Version der Akku-Kaffeemaschine (siehe unten) findet ihr auch bei Amazon (Ref-Link).

via The Verge