Der neue Jaguar XE: Weltpremiere in London

jaguar-front
Modern, sparsam und dynamisch: Die neue Katze ist da. In London hat man letzte Woche bei einem Starevent erstmals den brandneuen Jaguar XE präsentiert. Mit einem hollywoodreifen Auftritt flog die heckgetriebene Premium-Sportlimousine erst in der Luft per Hubschrauber über die Towerbridge, anschließend per Schiff auf der Themse und zum Schluss auf der Straße eskortiert von zehn legendären Jaguar-Modellen aus den 50er- und 60er Jahren in den Earls Court:

Weitere Höhepunkte der Launch-Show waren die musikalischen Auftritte von Sänger wie Kaiser Chief und Max Milner. Soul-Queen Emeli Sandé hat für den Launch sogar eigens ein Musikstück mit dem Titel „Feels like“ komponiert und während der Weltpremiere live performt:

emil-sande

„Unser Ziel war ein aufregendes und dynamisches Design, das die Rolle des neuen XE als Fahrerauto eindeutig widerspiegelt. Die nach hinten versetzten Proportionen und das kompakte Package bewirken genau diesen Effekt und versetzen den XE schon im Stand in Bewegung. Er zeigt zugleich eine starke Familienähnlichkeit zum XF und wird aus der grauen Masse herausragen.“ – Ian Callum, Designdirektor, Jaguar

Die Mittelklasse-Limousine verfügt über eine extrem leichte Alu-Karosserie, coupeártige Linienführung, moderne Assistenzsysteme und ein dynamisches Fahrwerk. Mit dem XE-Modell zielt Jaguar damit auf die deutschen Mittelklasse-Konkurrenten BMW 3er, Mercedes C-Klasse oder Audi A4 ab.

Als Motoren stehen brandneuen Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren sowie ein 250 kW (340 PS) starker 3,0-Liter-V6 zur Verfügung. Letzterer entwickelt bis zu 450 Nm an Drehmoment und beschleunigt das Topmodell Jaguar XE S in nur 5,1 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Der sparsame Ingenium-Turbodiesel dagegen verbraucht mit seinem 2,0-Liter-Diesel (erstmals mit einem Sechsgang-Handschalter) nur 3,8 Liter auf 100 km.

Technische Highlights des Topmodells Jaguar XE S:

  • Mit 340 PS starkem 3,0-Liter-V6-Kompressormotor* in 5,1 Sekunden von 0-100 km/h
  • Hocheffizienter 2,0-Liter-Ingenium-Diesel: 99 g/km CO2, 3,8 l/100 km
  • Aufregende Performance, präzises Handling, geschmeidiger Abrollkomfort
  • Dynamisches Design mit klassischen Heckantriebs-Proportionen
  • Leichteste und verwindungssteifste Limousine der Jaguar Geschichte
  • Zu 75 Prozent aus Aluminium-Werkstoffen gefertigte Karosserie – die erste im Mittelklasse-Segment
  • Aerodynamischster Jaguar aller Zeiten mit einem Cw-Wert von 0,26
  • Neues und intuitiv zu bedienendes InControl™ Infotainment-System
  • Laser Head-up-Display (HUD)
  • Erster Jaguar mit einer elektro-mechanischen Servolenkung (EPAS)
  • Niedrige Unterhaltskosten dank geringer Verbräuche und Emissionen, günstiger Versicherungseinstufungen, langer Serviceintervalle und hoher Restwerte

Der neue Jaguar XE wird zu Preisen ab 36.500 Euro ab Sommer 2015 bei deutschen Händlern verfügbar sein. Interessenten können sich online für weitere Informationen auf www.xe-circle.de registrieren. Die offizielle Weltpremiere mit weiteren Details zur kompletten XE Baureihe wird Jaguar am 2. Oktober auf dem Pariser Automobil Salon präsentieren.

jaguar-ende

In Kooperation mit Jaguar Land Rover

MEHR: #  #  #
Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks