„Las Etnias“ von Eduardo Kobra: Das weltweit größte Mural in Rio

Der brasilianische Graffiti-Künstler Eduardo Kobra aus Sao Paulo hat im Vorfeld der Olympischen Spiele in Rio De Janeiro das weltweit größte Mural gemalt. Wäre Streetart eine olympische Disziplin, dann wäre ihm die Goldmedaille für sein 2787 Quadratmeter großes Werk mit dem Titel „Las Etnias“ (The Ethnicities) wohl sicher. Ein Eintrag ins Guinessbuch der Rekorde („World’s largest mural completed by a single man“) steht auf jeden Fall kurz bevor. Weitere Details und Fotos zum Projekt findet ihr unter diesem Link.

“These are the indigenous people of the world. The idea behind it is that we are all one. We’re living through a very confusing time with a lot of conflict. I wanted to show that everyone is united, we are all connected.”

MEHR: #  #  #  #
Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks