This ain’t California in der ARD-Mediathek | Ein Film über die Skaterszene der DDR

In der ARD-Mediathek könnt ihr euch aktuell This ain’t California anschauen. Ein auf wahren Begebenheiten bzw. Recherchen basierender Film übers Skateboarding in der ehemaligen DDR. Der halb fiktiv, halb dokumentarische 90-Minüter erzählt von einer Bewegung auf Rollbrettern und dreht sich inklusive Super-8-Aufnahmen rundum eine Zeit, in der Andersartigkeit (bzw. generell alles ausm Westen) in der Öffentlichkeit überhaupt nicht gut ankam bzw. unterdrückt wurde.

Und am Ende erfährt man dann auch, was der Skateboard-Pionier Titus mit der ganzen Sache zu tun hatte. Ein ausgezeichneter Film mit viel Retrocharme und guten Kritiken, der allerdings nur noch bis zum 20.07. online ist. Zumindest in der Mediathek…

K1600_This ain't California

via mediasteak

Teilen
Autor
Sascha

Sascha

Blogger bei FernSehErsatz
Sascha (28) hat irgendwann mal irgendwas mit Medien studiert und lebt seit dem so vor sich hin. Er ist seiner Geburt im Rollstuhl, sitzt aber dazu und ist durchaus gerne mal behindert.Wenn er nicht gerade raucht oder auf seinem Blog schreibt, macht er irgendwas mit Fruity Loops oder mit Hackfleisch. Seine drei Lieblingsworte sind „larifari“, „nukular“ und „nein“. Über sich selbst redet er nur ungerne.
Sascha

Deine Meinung?

0 Trackbacks/Pingbacks
    K1600_Portal CombatK1600_Cool as fuck