Welcome to Dismaland | Banksy eröffnet abgefucktes Disneyland

Der bekannteste Streetartist überhaupt ist zurück. Und zwar mit einem eigenen Vergnügungspark. Dismaland heißt er – und ist im Grunde genommen eine Art Disneyland, das auf die mit Vergnügen oft wenig zu tun habende Realität trifft. Ganz nach dem Motto: Life is not a Märchen (oder Disneyfilm). Und inklusive dem klassischen schwarzen Humor eines Banksys.

Wer die trostlosesten Freizeitattraktion der Welt besuchen will, sie wurde vorgestern in Weston-super-Mare, einem Ferienort in Großbritannien eröffnet (und war übrigens mal ein Schwimmbad). Und wenn nicht – Videotouren durch Banksy’s Park gibt es hier, hier und hier.

K1600_BanksyDismaland (2)

K1600_BanksyDismaland (6)

K1600_BanksyDismaland

K1600_JuxtapozBanksyDismaland67

K1600_Dismaland-colossal-3

K1600_BanksyDismaland (3)

K1600_JuxtapozBanksyDismaland75

K1600_JuxtapozBanksyDismaland35

K1600_JuxtapozBanksyDismaland47

K1600_JuxtapozBanksyDismaland51

K1600_JuxtapozBanksyDismaland24

K1600_JuxtapozBanksyDismaland55

K1600_BanksyDismaland (4)

Fotos via JuxtapozStreetartnews, Francis Clarke & The Guardian

via UpFade

Teilen

Leave a Comment

1 Trackbacks/Pingbacks