Gefährdete Tierarten aus dem 3D-Drucker

Die Werbeagentur Young & Rubicam aus Frankreich hat für den International Fund for Animal Welfare (der IFAW rettet und schützt Tiere auf der ganzen Welt) eine Print-Kampagne entwickelt. Die Bilderserie der Kampagne zeigt vom Aussterben bedrohte Tierarten aus dem 3D-Drucker und soll auf die Zerstörung unserer Tierwelt aufmerksam machen. Wenn sie doch nur so einfach zu reproduzieren wären.

„If only they were this easy to reproduce.“

IFAW-3D-PRINT-KAMPAGNE-01

IFAW-3D-PRINT-KAMPAGNE-02

IFAW-3D-PRINT-KAMPAGNE-03

IFAW-3D-PRINT-KAMPAGNE-04

IFAW-3D-PRINT-KAMPAGNE-05

IFAW-3D-PRINT-KAMPAGNE-06

MEHR: #  #  #
Teilen
Autor
Pascal

Pascal

CEO bei ITSRAP.de
Blogger - Music Lover - Fashion Addict - Digital Native. Geboren 1983 in Landau und beruflich als Medienfachwirt & Digital Media Manager unterwegs, gründete Pascal den Blog im Jahr 2007 und schreibt seitdem leidenschaftlich über Musik, Lifestyle, Fashion & Netzkram.
Pascal

Letzte Artikel von Pascal (Alle anzeigen)

Deine Meinung?

0 Trackbacks/Pingbacks
    Isamu Yamamoto: Der 13-jährige Skateboard-VirtuoseRun & Gun: Wie man spontan mit Fußgängern in L.A. ein Hollywood-Trailer dreht