Graffiti against Racism: Refugees Welcome in NRW… und überall!

Eine schöne Aktion einiger Writers aus NRW mit klarer Stellungnahme zur Flüchtlingsdebatte. Und(!) sogar in Zusammenarbeit mit der Deutschen Bahn. Der Zug ist zwar schon 2 Jahre alt, die Message scheint ja aber noch immer nicht bei allen angekommen zu sein –  deswegen kann man sie auch nicht oft genug wiederholen. Außerdem passt es wunderbar, weil Graffiti und Hip-Hop keine Grenzen kennt. Erst recht nicht die von Ländern. In dem Sinne: One Love.

REFUGEES WELCOME!
Bleiberecht für alle… in NRW und überall!

K1600_97960

via Graffiti Nürnberg

Teilen
Autor
Sascha

Sascha

Blogger bei FernSehErsatz
Sascha (28) hat irgendwann mal irgendwas mit Medien studiert und lebt seit dem so vor sich hin. Er ist seiner Geburt im Rollstuhl, sitzt aber dazu und ist durchaus gerne mal behindert.Wenn er nicht gerade raucht oder auf seinem Blog schreibt, macht er irgendwas mit Fruity Loops oder mit Hackfleisch. Seine drei Lieblingsworte sind „larifari“, „nukular“ und „nein“. Über sich selbst redet er nur ungerne.
Sascha

Deine Meinung?

0 Trackbacks/Pingbacks
    asap-rocky-everyday-videogirl-trapz-8