The Art of Stromkästen

Stromkästen sind keine Kunst? Doch. Und zwar ganz besonders in Weimar, das anscheinend eine Hochburg für künstlerisch wertvolle Stromkästen ist. Oder aber – es gibt dort jemanden, der die Dinger einfach gern fotografiert. Sein Name ist Polypix. Er knipst sich quer durch Streetart-Deutschland (hauptsächlich Weimar) und sammelt auf seiner Page alles, was ihm gefällt. Und mir gefällt das auch.

K1600_12195815_924175144286542_755103109976079228_n

K1600_12219579_924175214286535_7173325858932833026_n

K1600_12240106_924177057619684_6232095494800448504_n

K1600_11221648_924175487619841_8267345088590498324_n

K1600_11221518_924175334286523_3355419063090522441_n

K1600_12195964_924175384286518_201412895058071070_n

K1600_12208703_924176810953042_3270988505871606025_n

K1600_12227677_924175904286466_1014181603236773094_n

K1600_12227816_924175254286531_8228149878210331996_n

K1600_12191392_919666654737391_2621560641556234118_n

K1600_12208631_924175744286482_8374289854414695588_n

K1600_12243325_924175100953213_2570496840177215663_n

Fotos © Polypix

via Polypix

 

MEHR: #  #  #  #  #
Teilen
Autor
Sascha

Sascha

Blogger bei FernSehErsatz
Sascha (28) hat irgendwann mal irgendwas mit Medien studiert und lebt seit dem so vor sich hin. Er ist seiner Geburt im Rollstuhl, sitzt aber dazu und ist durchaus gerne mal behindert.Wenn er nicht gerade raucht oder auf seinem Blog schreibt, macht er irgendwas mit Fruity Loops oder mit Hackfleisch. Seine drei Lieblingsworte sind „larifari“, „nukular“ und „nein“. Über sich selbst redet er nur ungerne.
Sascha

Deine Meinung?

0 Trackbacks/Pingbacks
    K1600_dltllyseinfeld-obama-comedians-cars-coffee-tease