Max Herre – Ein geschenkter Tag / Blick nach vorn (Infos/Videos/Download)

maxherre_01

Am 18.September ist es endlich soweit. Fünf Jahre nach seinem letzten Solo-Album erscheint über Four Music endlich der zweite Longplayer von Max Herre mit dem Titel „Ein geschenkter Tag„. Insgesamt stecken zwei Jahre Arbeit in der neue Platte, die er zusammen mit langjährigen Weggefährten wie Frank Kuruc, Sékou Neblett und nicht zuletzt seinem Label-Kollegen Clueso aufnahm.

Eingespielt wurde das Album übrigens komplett live und in nur einer knappen Woche mit Max’ neuer Band, einem Quartett aus Pianist Roberto di Gioia, Frank Kuruc an der Gitarre, dem Bassisten Christian Diener und Schlagzeuger Earl Harvin. Produziert hat Max Herre das Album gemeinsam mit Nesola-Künstler und Studio-Partner Samon Kawamura.

„„Es ist nicht das, was man sagt, es zählt, was man dabei fühlt“; heißt es in einem der neuen Lieder von Max Herre. Dass es nicht schaden kann, wenn man seinen Gefühlen auch die richtigen Worte, die ideale Stimme und einen durchdringenden und berührenden Sound gibt, ist auch klar. „Ein geschenkter Tag“ ist der beste Beweis. Das zweite Album des zum Sänger und Songwriter erwachsenen Freundeskreis-Frontmanns Max Herre beschreibt seine künstlerische und menschliche Entwicklung – in poetischen Episoden, die so persönlich wie allgemeingültig sind. Direkt, echt, leidenschaftlich und verdammt gut singt Max Herre ungeschmückte Lieder aus dem Leben, die mit Stift, Papier und Gitarre innerhalb der letzten zwei Jahre entstanden sind.“

Einen ersten Free-Track namens „Blick nach vorn“ gibt es hier zum Download:

Max Herre – Blick nach vorn


Max Herre – Blick nach vorn

MEHR: #
Teilen
Related Posts