Berlin Music Video Awards 2016: Die ersten Nominierten

Im Jahr 2013 wurden die Berlin Music Video Awards (BMVA) ins Leben gerufen – ein viertägiges Independent-Festival, das talentierten KünstlerInnen eine Plattform bietet, ihre Videos einem interessierten Publikum zu präsentieren. Und das unabhängig von Sprache, Genre oder Popularität – wichtig sind Qualität, Originalität und Vielfalt. Letzte Woche wurden die ersten 10 Nominierten bekanntgegeben. Checkt hier den Teaser:

„The first selection of nominees for the 2016 Berlin Music Video Awards is here! These are the first 10 of the total 133 nominees that will be selected by April 15.“

Teilen
Autor
Pascal

Pascal

CEO bei ITSRAP.de
Blogger - Music Lover - Fashion Addict - Digital Native. Geboren 1983 in Landau und beruflich als Medienfachwirt & Digital Media Manager unterwegs, gründete Pascal den Blog im Jahr 2007 und schreibt seitdem leidenschaftlich über Musik, Lifestyle, Fashion & Netzkram.
Pascal

Deine Meinung?

0 Trackbacks/Pingbacks
    Tor des Jahres: FIFA gibt die 3 Finalisten bekanntNur ein Stormtrooper-Longboard-Rennen