HipHop Open Minded 2010 findet nicht statt

Wie die Veranstalter soeben mitgeteilt haben, wird in diesem Jahr leider kein HipHop Open stattfinden:

Nach einem sehr erfolgreichen MTV HIPHOPOPEN MINDED Festival im vergangenen Jahr im Schlosshof von Mannheim, geben Four Artists Booking GmbH , 0711 Entertainment GmbH und BB Promotion als Veranstalter bekannt, dieses Jahr mit dem Festival zu pausieren.

Dazu Alex Richter, Geschäftsführer der Four Artists Booking GmbH: „Da wir dieses Jahr das 10. HIPHOPOPEN veranstaltet hätten, war unser Anspruch ganz klar für das diesjährige Jubiläum das hochwertige Programm vom letzten Jahr zu toppen. Das ist uns nicht gelungen, da wir nicht den Headliner gefunden haben, den wir uns gewünscht hätten. Deswegen haben wir uns schweren Herzens dazu entschieden, dieses Jahr zu pausieren und erst im Folgejahr unser 10.HIPHOPOPEN und somit unser Jubiläum zu feiern.

Schon im WM Jahr 2006 – damals noch in Stuttgart – war das Festival gezwungen aufgrund der Platzbelegung ihres Geländes durch ein WM Fancamp zu pausieren. Das folgende Jahr 2007 war das erfolgreichste HipHopOpen in der Geschichte der Veranstaltung. „Manchmal ist es eben nicht schlecht, ein gewisses Vakuum zu erzeugen und dann entsprechend zurückzukommen. Wir erkennen aktuell keinen Sinn darin, das Festival mit der Brechstange zu erzwingen, wenn wir nicht zu 110% unseren eigenen Ansprüchen gerecht werden können…„, so Johannes Strachwitz, Geschäftsführer der 0711 Entertainment GmbH.

Teilen

Leave a Comment

2 Trackbacks/Pingbacks