Mounir gewinnt das Red Bull BC One Western European Qualifier


Bereits vor dem Final-Battle stand Frankreich als Gewinner des diesjährigen Red Bull BC One Western European Qualifier fest: B-Boy Mounir setzte sich gegen seinen Landsmann Khalil durch und darf nun am 8.Dezember zum Word Final nach Rio fliegen.

Insgesamt 16 B-Boys aus Italien, Österreich, Spanien, Belgien, Portugal, Skandinavien, Frankreich, Schweiz, Holland und Deutschland traten am vergangenen Samstag (22.September) im ausverkauften Maassilo in Rotterdam gegeneinander an. Die beiden deutschen Vertreter Petair und Rawmantic schieden leider bereits in der ersten Runde aus. Insgesamt eine sehr spannende Competition mit hohem Niveau, eine super Stimmung und eine tolle Location. Besonders klasse auch die Showeinlage der iLuminate Crew aus den USA. Im folgenden Statements von Mounir und Petair (ein ausführlichereres Statement von Rawmantic folgt die nächsten Tage).

Mounir (Gewinner – Frankreich):

„I’m very excited. It’s crazy. I didn’t know if I could make it this year because I had a hard year with a lot of injuries. Red Bull BC One is for me the most important competition in the field of one-on-one battles. I’m going to keep practicing because Rio is going to be harder for sure.“

Petair (Deutschland):

„Im großen und ganzen hat alles sehr viel Spaß gemacht. Ich bin um eine Erfahrung reicher. Das ich mit meinem Style nicht sehr weit komme, habe ich mir gedacht. Aber ich denke ich habe mich gut represented. Und ändern werde ich meinen Stil nicht, um irgendwann doch das BC One zu gewinnen. Gut organisiert. Alles gut. Kann ich nur jedem empfehlen mal bei so einem Event mit zu machen.“

Gefeiert wurde anschließend mit allen B-Boys bei der Aftershowparty im Bird Club mit einem fantastischen Set von DJ Full Crate.

Das komplette Live-Stream Video des Events könnt ihr euch noch bis kommenden Sonntag auf www.redbullbcone.com anschauen. Weitere Eindrücke, Fotos und Videos folgen im Laufe der Woche (UPDATE: Den zweiten Beitrag findet ihr hier)

Einen großen Dank an dieser Stelle nochmals an das gesamte Red Bull Team sowie Benjamin vom Backspin Magazin und Ben & Dan von JAM FM für das geniale Wochenende!









Weitere Fotos gibt es auch auf Facebook.

Fotos: rutgerpauw.com / Red Bull Content Pool
Teilen

Leave a Comment

3 Trackbacks/Pingbacks