Adidas UltraBoost Uncaged Parley: Der erste Sneaker mit recycletem Ozeanplastik kommt in den Handel

adidas-parley-for-the-oceans-sneaker-01Die Verschmutzung der Meere durch Plastikmüll ist mit eines der größten Umweltprobleme unseres Planeten. Um auf die Missstände aufmerksam zu machen, haben sich Sportartikelhersteller Adidas und die Organisation Parley for the Oceans bereits vor knapp einem Jahr einen Recycling-Schuh als Prototyp vorgestellt, der anteilig aus Ozean-Plastikmüll gefertigt wurde.

Das Experiment geht nun endlich in Massenproduktion: Ab dem 16. November 2016 geht der auf 7.000 Stück limitierte Adidas UltraBoost Uncaged Parley in den Verkauf. Weitere 1 Million Paare sollen bis Anfang 2017 folgen. Der UltraBoost Uncaged Parley besteht im „Primeknit“-Teil aus 95% Plastik. Pro Paar werden ca. 11 Plastikflaschen verarbeitet, die von Parley aus dem indischen Ozean (Malediven) gefischt wurden. Tolle Sache. Und die Dinger sehen auch noch verdammt gut aus. Mehr zum Projekt findet ihr unter www.adidas.de/parley.

„The beginning of the end of ocean plastic. We are committed to creating a minimum of 1 million pairs of Ultraboost with Parley Ocean Plastic™ by the end of 2017. But this is just one part of our work. As a founding member, adidas supports Parley in communication, education, research and development, direct action and eco innovation. Our ocean plastic program is led by the Parley A.I.R. strategy to avoid virgin plastic, intercept plastic waste, and ultimately, to redesign new alternatives because we’re in this for good. Follow our ongoing eco-innovation mission and future product launches.“

adidas-parley-for-the-oceans-sneaker-02

Im Rahmen der Parley-Kampagne werden sowohl Bayern München als auch Real Madrid am Wochenende mit neuen Trikots spielen, die ebenfalls aus dem recycleten Material hergestellt wurden. Eine einmalige Aktion – das FCB-Trikot wird auch online verkauft:

parley-for-the-oceans-adidas-shirts

via Willya & Engadget

MEHR: #  #  #  #
Teilen

Leave a Comment

1 Trackbacks/Pingbacks