HEIL (Trailer) – Ein Film über Nipster, Nazi-Bräute und alles, was sonst noch so verkehrt läuft

Der neue Film von Dietrich Brüggemann (u.a. Renn, wenn du kannst und 3 Zimmer/Küche/Bad), der mit allem abrechnet, was in diesem Land verkehrt läuft. Und er ist mit diesem Trailer eigentlich jetzt schon eins meiner HEILights des diesjährigen deutschen Kinos. Mit von der Partie sind u.a. Benno Fürmann, Jacob Matschenz und Anna Brüggemann.

HEIL ist eine kreischend komische Liebeskomödie und bitterböse Gesellschaftssatire, in der alle durch den Kakao gezogen werden. Die alten rechtsradikalen Schläger und die neuen, sich harmlos gebenden “Nipster”. Die liberalen Intellektuellen mit ihren Denkverboten. Die Antifa mit ihren Schwarzweiß-Feindbildern. Der Verfassungsschutz mit seinem grotesken Bürokratie-Wirrwarr. Der Kulturbetrieb mit seinem prätentiösen Kunst-Blabla. Und nicht zuletzt die Medienöffentlichkeit, die süchtig ist nach Erregung und sich ihre eigene Wirklichkeit schafft. Rasant und rasend zugleich inszeniert, ist HEIL eine schrille Farce über die Lage der Nation, der nichts heilig ist. Dieser Film musste endlich gemacht werden!

HEIL

via nerddrugs

MEHR: #  #  #  #  #
Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks