Assassin’s Creed – Syndicate: Neue Helden, raffinierte Hilfsmittel und die gute alte Bandenfunktion

assassins-creed-cover
Diesen Monat erscheint das neue Assassinen Abenteuer, knapp ein Jahr nach der Französischen Assasin’s Creed – Unity Revolution.

Die industrielle Revolution: Im Jahre 1868 ist die industrielle Revolution in vollem Gange. Menschen werden durch Dampfmaschinen und Fließbänder ersetzt. Das ganze lässt die Wirtschaft explodieren, doch das es wirft natürlich auch ein trübes Licht auf den „Industrie Boom“. Die Menschen in Großbritannien leiden unter den Folgen der Entwicklung es herrscht Arbeitslosigkeit und dementsprechende Armut in den Straßen.

Gewalt, Korruption und Kriminalität stehen somit an der Tagesordnung. Regiert wird durch die Unterwelt. Banden schließen sich zusammen und übernehmen die Macht der Ordnungshüter. Dennoch fühlen sich die zwei Protagonisten „Jacob Frye“ und seine Zwillingsschwester „Eve“ ziemlich wohl in den dunklen Ecken London’s. Durch die Möglichkeiten der Anarchie die dort herrscht.
So beginnt das Abenteuer für die zwei Assassinen mit dem formieren der wohl größten Gang im Vereinigten Königreich.

Neuheiten

Da wäre der Seilwerfer. Mit ihm können wir Hauswände anvisieren und uns nach oben ziehen. Dies erleichtert uns die Kletterei stark und beschleunigt das Ganze noch um einiges.
Wie bei den „Batman“ teilen könnt ihr auch ein Seil von Wand zu Wand spannen um euch hinüberzuziehen. Das bringt den Vorteil, dass der Assassine nicht mehr soweit springen muss und wir damit Abstürze vermeiden können, was eine große Hilfe in den engen Gassen ist.

assassins-creed-syndicate-revolution

Assassinen im Doppelpack

Es werden beide Character spielbar sein. „Jakob“ eher für das Grobe“ Eve“ für die Schleichmanöver. Einiges erinnert dabei auch den Vorgänger „AC-Brotherhood“: Freunde befreien, Gang formen.

Heuwagen Kutschenfahrten

Wie bei GTA könnt ihr euch auf den Straßen auch einfach eine Kutsche krallen und damit durch die Straßen brettern. Was noch nicht genug ist, denn ihr könnt euch auch auf das Dach der Kutsche schwingen um Filmreife Kämpfe auszutragen.

assassins-creed-syndicate-kutsche

Fakten

Auf viele Fragen der Community hin ob der Start genauso holprig verläuft wie beim Vorgänger „AC-Unity“ (Glitches, fehlende Animationen usw.) Äußerte sich Ubisoft soweit vorsichtig und hält sich eher mit Versprechen zurück.

  • Banden spielen jetzt eine primäre Rolle
  • Seilwerfer
  • Beide Geschwister spielbar
  • Ihr könnt zwischen kämpfen und schleichen wählen
  • Freies London mit haufenweise Nebenmissionen
  • Automatisch interagieren mit der Umgebung bei Kämpfen
  • Release 23. Oktober 2015 (PS4, X-Box One, PC)
Trailer

Teilen
Autor
Janik

Janik

Leidenschaftlicher und ehemals professionellerGamer - vom Skateboard zur Rap Musik - als DJ und Producer im Bereich des Techno immer noch International aktiv unter Janikee Berger oder als Duo unter Nordic&Berger.
Janik

Deine Meinung?

0 Trackbacks/Pingbacks
    america-girl-coverOK KID – Gute Menschen (Video)