Entwicklung und Möglichkeiten des Online Gamings

Ob zuhause oder unterwegs – Online Games sind allgegenwärtig und gehören zu den beliebtesten Zeitvertreiben. Ihre Präsenz steigt dabei immer weiter an. Maßgeblichen Anteil daran haben die immer fortschrittlicheren Technologien. Doch was genau hat es mit der Entwicklung der Online Games auf sich?

Die Vorreiter des Online Gamings
Wer sich für die Anfänge des Online Gamings interessiert, muss einige Jahre zurückgehen. Ursprünglich waren Videospiele auf einen einzelnen Spieler begrenzt. Erst nach einiger Zeit kamen Spiele für zwei oder mehr lokale Teilnehmer auf den Markt. Den Wunsch nach größeren Multiplayer-Ereignissen stillte man erstmals in den 1990er Jahren, als die ersten internetfähigen Titel entwickelt wurden. Das im Jahr 1997 erschienene Ultima Online gilt heute als erstes grafisches, massives Multiplayer-Spiel, während es vorher bereits textbasierte Games gab. Anfang der 2000er Jahre entwickelte sich ein regelrechter Hype um die sogenannten MMOs. So kam 2004 beispielsweise World of Warcraft auf den Markt, das bis heute als eines der meistgespielten Online Games überhaupt gilt.

Entwicklung in Deutschland
Auch in Deutschland entwickelte sich eine regelrechte Gaming-Kultur rund um onlinebasierte Multiplayer-Spiele. Der Wunsch, Spielerfahrungen mit anderen zu teilen und gemeinsame Gaming-Erfahrungen zu machen, wurde immer stärker. Gleichzeitig sorgten auch fortschrittlichere Technologien für eine rasante Entwicklung des Online Gamings: Die mobile Infrastruktur innerhalb der Bundesrepublik wurde stetig ausgebaut und auch Gaming-Plattformen wurden immer leistungsstärker. So etablierte sich unter anderem das Mobile Gaming. Ob während der Zugfahrt zur Arbeit oder zuhause auf der Couch – das Spielen auf dem Smartphone ist heutzutage nicht mehr wegzudenken. Gamer greifen dabei sowohl auf anspruchsvolle Abenteuerspiele als auch auf Arcade Games für zwischendurch zurück.

Auch Online Casinos gewinnen an Relevanz
Neben den Rollenspielen, Adventures und Action Games fanden auch Vertreter aus der Welt der Casinos ihren Weg ins Internet. Selbst Menschen, die noch nie eine Spielothek besucht haben, greifen heutzutage auf derartige Games zurück. Die Gründe, warum sich Online Casinos so weitläufig etablieren konnten, sind dabei sehr vielseitig. Grundsätzlich spielt dabei auch der Fortschritt der Technologie eine wichtige Rolle. Moderne Casino Spiele sind mittlerweile durchaus mit herkömmlichen Games vergleichbar und spielen sich auch ähnlich. Es geht dabei nicht mehr nur um das Gewinnen von Geld. Auch der Spaßfaktor und die Möglichkeit des Zeitvertreibs spielen dabei eine entscheidende Rolle. Gleichzeitig spielt es Online Casinos in die Karten, dass ihre Plattformen immer zugänglicher werden.

Was uns 2019 erwartet
In den letzten Jahren konnte man große Entwicklungssprünge hinsichtlich Virtual Reality Gaming beobachten. Daher ist auch 2019 eine klare Tendenz in diese Richtung zu erwarten. Die Technologie der virtuellen Realität steckt zwar noch in den Kinderschuhen, dennoch werden Entwickler versuchen, sie im nächsten Jahr vor allem in der Welt des Online Gamings weiter zu etablieren. Fans von Online Casinos dürfen sich wohl über ähnliche Tendenzen freuen. Zwar ist nicht klar, ob es Umsetzungen hinsichtlich Virtual Reality geben wird, grafische und spielerische Fortschritte sind aber zweifellos zu erwarten. Gleichzeitig werden Entwickler sich weiter auf die Optimierung ihrer Plattformen für die Nutzung auf mobilen Endgeräten fokussieren. So erwarten uns vor allem auf dem Smartphone fortschrittliche und hochwertige Casino Games

Foto: StockSnap / Pixabay.com

Teilen
Related Posts