Burger King erklärt Netzneutralität mit Whopper

Das Thema Netzneutralität (die Gleichbehandlung von Daten bei der Übertragung im Internet und den diskriminierungsfreien Zugang bei der Nutzung von Datennetzen) hatte ich schon mehrfach hier im Blog. Vor allem in den USA ist diese in Gefahr – zumal die unter Barack Obama eingeführten Netzneutralitätsregeln wieder abgeschafft werden sollen und Internet-Provider somit nicht mehr verboten wird in den Datenverkehr einzugreifen. Viele US-Bürgern ist dieser Eingriff anscheinend nicht ganz klar – auch mit dem Begriff „Netzneutralität“ können die meisten wohl auch nichts anfangen.

Mit einem Experiment versuchte Burger King das Thema Netzneutralität in einer Filiale mit Whopper zu erklären. Klingt erst mal komisch – funktioniert aber überraschend gut:

„The repeal of Net Neutrality is a hot topic in America, but it can be very difficult to understand. That’s why the BURGER KING® brand created WHOPPER® Neutrality, a social experiment that explains the effects of the repeal of Net Neutrality by putting it in terms anyone can understand: A WHOPPER® sandwich. This effort aims to help people understand how the repeal of Net Neutrality will impact their lives. The BURGER KING® brand believes the Internet should be like the WHOPPER® sandwich: the same for everyone.“

Teilen
Related Posts