Das Oster-TV-Highlight: Das Erste zeigt „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“

Viele unter euch wissen es vielleicht gar nicht: Adidas und Puma verbindet eine lange Unternehmensgeschichte. Eigentlich ist es eine Geschichte wie aus einem Märchenbuch: Zwei Brüder, die unterschiedlicher nicht sein können, schaffen gemeinsam Großes, entzweien sich und werden unerbittliche Konkurrenten.

1924 gründeten die Brüder Adi und Rudolf Dassler in Herzogenaurach eine gemeinsame Schuhfabrik. Die beiden jungen Visionäre wollten Sportler mit dem optimalen Equipment ausrüsten und hatten ein gemeinsames Ziel – den perfekten Sportschuh zu entwickeln. Aus Partnern wurden dann aber Feinde: Ehrgeiz und Misstrauen führen zu einem erbitterten Bruder- und Konkurrenzkampf. Angestachelt von ihrer Rivalität entstanden schließlich zwei Weltkonzerne und Weltmarktführer in Sachen Sportartikel: Puma und Adidas.

Die traditionsreiche und einzigartige deutsche Unternehmens- und Familiengeschichte wurde vom Regie-Duo Cyrill Boss und Philipp verfilmt und ist das Oster-TV-Highlight in der ARD. Das Erste zeigt den preisgekrönten Event-Zweiteiler „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“ am Karfreitag und Karsamstag um jeweils 20:15 Uhr. Die Hauptrollen übernehmen Christian Friedel (Adi Dassler) und Hanno Koffler (Rudi Dassler). In weiteren Rollen bekommen wir unter anderem Hanno Koffler, Alina Levshin, Hannah Herzsprung, Oliver Konietzny und Rafael Gareisen zu sehen.

Der Film schafft es perfekt geschichtliche und emotionale Höhepunkte sowie die tragischen Tiefschläge in einen zeit- und sportgeschichtlichen Rahmen einzubetten. Deswegen sollte man den Zweiteiler auf keinen Fall verpassen:

Trailer

Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen

„Der detailversessene Tüftler Adi und der dandyhafte Lebemann Rudi sind Pioniere, Brüder und Rivalen. Ihr grenzenloser Ehrgeiz beschert ihnen zunächst große Erfolge, später aber eine erbitterte Feindschaft.“

Sendetermine

Online-First

Die Ausstrahlung von „Die Dasslers – Pioniere, Brüder und Rivalen“ auf Das Erste findet am Karfreitag, 14.04. um 20:15 Uhr (Teil 1) und am Karsamstag, 15.04. um 20:15 Uhr (Teil 1) statt. Wer den TV-Zweiteiler bereits vor seiner Ausstrahlung online sehen will, kann dies bereits machen. Beide Teile stehen in der Das Erste Mediathek als Stream zur Verfügung. Weitere Details und ein Making-Of findet ihr unter www.daserste.de/diedasslers.

Fotos: ARD Degeto / Wiedemann & Berg / Martin Spelda
In Kooperation mit ARD Degeto
Blog Marketing Influencer-Marketing ad by t5 content
MEHR: #  #  #  #  #  #
Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks