Die schottischen Junkies kommen zurück aus den 90ern: Danny Boyle bestätigt Fortsetzung von Trainspotting

Gerüchte um eine mögliche Fortsetzung kreisen schon seit Monaten durchs Internet. Jetzt scheint es wohl relativ safe. Denn in einem Interview mit Deadline verkündete Regisseur Danny Boyle, dass sein nächster Film ein Sequel zu Trainspotting sein wird. Und ich freue mich neben dem geplanten zweiten Teil des Kult-Drogen-Films aus den 90ern vor allem darauf, dass auch die Charaktere aus dem ersten Teil wieder dabei sind. Und zwar in ihren Originalbesetzungen. Alle. Sogar der abgefuckteste schottische Junkie ever aka Mark Renton aka Ewan McGregor ist wieder am Start.

Ob Trainspotting 2 aber wirklich an seinen Vorgänger rankommt, bleibt jedoch abzuwarten. Und zwar noch relativ lange. Denn bis jetzt hat man sich nämlich noch nicht mal auf einen Drehtermin einigen können.

All the four main actors want to come back and do it. ..Now it is only a matter of getting all their schedules together which is complicated by two of them doing American TV series.

K1600_trainspotting_by_sixsillysistersBild via SixSillySisters

via laughingsquid

Teilen
Autor
Sascha

Sascha

Blogger bei FernSehErsatz
Sascha (28) hat irgendwann mal irgendwas mit Medien studiert und lebt seit dem so vor sich hin. Er ist seiner Geburt im Rollstuhl, sitzt aber dazu und ist durchaus gerne mal behindert.Wenn er nicht gerade raucht oder auf seinem Blog schreibt, macht er irgendwas mit Fruity Loops oder mit Hackfleisch. Seine drei Lieblingsworte sind „larifari“, „nukular“ und „nein“. Über sich selbst redet er nur ungerne.
Sascha

Deine Meinung?

1 Trackbacks/Pingbacks
mapei-videokwabs-laidback