Imagination | Ein Stop-Motion-Trip zurück in die Kindheit

Regisseur Marc Donahue hat eine imaginäre Reise zurück in seine Kindheit gemacht. Mitgebracht hat er einen wunderschön retromantischen und äußerst kreativen Stop-Motion-Film. Mit dabei sind jede Menge Erinnerungen, die wir alle von früher kennen – u.a. Legosteine, SuperMario, DeLoreans, die Turtles, die Ghostbusters, Edward mit den Scherenhänden, Burgen, Bällebäder und jede Menge Süßigkeiten. Ich fühl mich auf jeden Fall gerade wieder, als wär ich 12 1/2.

K1600_Imagination1

K1600_Imagination2

K1600_Imagination3

via awesomer

Teilen
Autor
Sascha

Sascha

Blogger bei FernSehErsatz
Sascha (28) hat irgendwann mal irgendwas mit Medien studiert und lebt seit dem so vor sich hin. Er ist seiner Geburt im Rollstuhl, sitzt aber dazu und ist durchaus gerne mal behindert.Wenn er nicht gerade raucht oder auf seinem Blog schreibt, macht er irgendwas mit Fruity Loops oder mit Hackfleisch. Seine drei Lieblingsworte sind „larifari“, „nukular“ und „nein“. Über sich selbst redet er nur ungerne.
Sascha

Deine Meinung?

1 Trackbacks/Pingbacks
Jhené Aiko – Lyin‘ King (Video)lianne-tiny-desk