Kino: Wie das Budget eines Blockbusters aufgeteilt wird

Heutige Kino-Blockbuster kosten in der Produktion inzwischen über 200 Millionen US-Dollar. Da fragt man sich doch: Wer und was kostet hier so viel Geld? Klar, Schauspieler und Regisseure… doch was ist mit dem Rest? Der folgende Clip von Vanity Fair, der wie ein Abspann eines Filmes aufgebaut ist, listet alle Kosten auf, die einem Menschen zuzuordnen sind. Also Marketing, etc. spielen hier keine Rolle. Trotzdem ziemlich interessant, obwohl es nur Schätzungen sind – und es bei jedem Film wahrscheinlich anders ist. The Hypothetical Blockbuster Budget:

„Find out the budget breakdown of a hypothetical Hollywood blockbuster. In using the budgets of actual +200MM blockbuster movies as references, this video excludes non-human costs, and reflects an approximation of the take home pay of all humans involved, based on average union rates.“

via Devour

Teilen
Autor
Pascal

Pascal

CEO bei ITSRAP.de
Blogger - Music Lover - Fashion Addict - Digital Native. Geboren 1983 in Landau und beruflich als Medienfachwirt & Digital Media Manager unterwegs, gründete Pascal den Blog im Jahr 2007 und schreibt seitdem leidenschaftlich über Musik, Lifestyle, Fashion & Netzkram.
Pascal

Deine Meinung?

0 Trackbacks/Pingbacks
    desperados-summer-up-enddance-moves-3d