Red Bull 12TO12 (Kurzfilm-Challenge)

Bei der RED BULL 12 TO 12 Kurzfilm-Challenge treffen sich bereits zum dritten Mal wieder Film-Hochschulstudenten aus ganz Deutschland und erstmalig auch aus Österreich um in exakt 24 Stunden einen Kurzfilm zu produzieren: D.h. ein Tag und eine Nacht müssen ausreichen um alleine oder in einem Team einen Film zu konzipieren, zu drehen und zu schneiden. Und damit die fachkundige Jury (Matthias Schweighöfer, Christof Wahl, Gregor Bloéb, Oliver Berben und Steffen Wink) zu überzeugen:

„Die Zeit steht niemals still und wird zu deinem grössten Herausforderer! Zum dritten Mal treffen in diesem Jahr Film-Hochschulstudenten aus Deutschland und erstmalig auch aus Österreich an um in exakt 24 Stunden einen Kurzfilm zu produzieren. Von der Bekanntgabe des Themas beim Startschuss in Berlin am 21.11.2013 bis zur Abgabe des fertigen Kunstwerks, mit einer maximalen Länge von fünf Minuten, bleiben den Teilnehmern gerade 24 Stunden Zeit. Hier sind vor allem Kreativität, starke Nerven und ein Gespür für die Anforderungen der Jury gefragt, um ausgerüstet mit der eigenen Kamera und einem Schnittprogramm die Idee in Szene zu setzen.“

Bewerbungen werden bis zum 31.Oktober über das Bewerbungsformular auf redbull.de/12to12 entgegen genommen. Dort findet ihr auch weitere Details, Gewinner-Preise und Teilnahme-Bedingungen.

Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks