Ein 4-Jähriger weiß die Antwort: die „ausländischen Kinder“ in seinem Kindergarten sind „Kinder“

Ein Mensch ist ein Mensch. Und der ganze andere Quatsch (Herkunft, Hautfarbe, Geschlecht, Sexualität, Behinderung usw.) ist scheißegal, denn er ändert nichts daran. Das ist eigentlich so logisch, selbst ein 4-Jähriger könnte es verstehen. Und er tut es auch – im Gegensatz zu vielen Erwachsenen in diesem Land.

Hoffen wir mal, dass Deutschland sich demnächst mal eine kleine Scheibe Unvoreingenommenheit von dem eigentlichen kleinen Star dieses Interviews abguckt. Würde auf jeden Fall nicht schaden.

via nerddrugs

Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks