Mountain of Hell 2017: Mit einem Massenstart die Downhill-Hölle hinab

700 Mountainbiker, die sich gleichzeitig mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 110 km/h von einem 3600 Meter hohen Gletscher ins Tal stürzen? Willkommen in der Downhill-Hölle von Mountain of Hell!

Beim diesjährigen Massenstart auf den Les Deux Alpes waren die Sichtverhältnisse bei Fullspeed derart schlecht, dass die Daredevils praktisch gar nicht wussten wohin sie fahren. Nach der Abfahrt geht es völlig außer Puste in harte Trails, bis man nach stolzen 30 Minuten das Ziel erreicht. Im Clip folgen wir Rider Fabien Cousinié aus der Egoperspektive. Einfach Unglaublich!

„Another season of mass start races has started and as usual it did not disappointed!“

MEHR: #  #  #  #  #
Teilen

Leave a Comment

1 Trackbacks/Pingbacks