The Flooded City: Wakeboarding in einer gesunkenen Geisterstadt

Das Team O’Neill kommt mit einem ziemlich coolen Wakeboarding-Video um die Ecke: Begleiten die Wakeboard-Profis Nico von Lerchenfeld und Caroline Djupsö auf einem epischen Ride durch die verlassenen Straßen und geheimnisvollen Ruinen der gesunkenen Geisterstadt Epecuén in Argentinien. Das argentinische Dorf am Rande von Buenos Aires wurde 1985 überflutet wurde und ist zugleich der krönende Abschluss der diesjährigen O’Neill Hit the Road Tour:

„We continue the Hit The Road legacy – with another action-packed Road Trip series.“

Aktivieren Sie JavaScript um das Video zu sehen.
https://www.youtube.com/watch?v=AUuoyjebVIU

Foto: Steffenvollert

Teilen
Related Posts