The SUP Mission Europe: Mit dem Stand Up Paddle 3000 km quer durch Europa

60 Tage. 50 Kilometer am Tag für 6 bis 8 Stunden auf dem Brett: Der 47-jährige Schriftsteller und Filmemacher Timm Kruse aus Kiel startet heute seine SUP MISSION EUROPE. Dabei versucht er die Donau auf seinem Stand Up Paddleboard vom Schwarzwald bis ins Schwarze Meer zu bezwingen. Die 3.000 Kilometer lange Tour geht durch insgesamt zehn Länder:

„THE SUP MISSION EUROPE ist eine Geschichte der Grenzüberschreitung. Vorbei an Hunderten verschiedener Dialekte, Kulturen, Ethnien und Traditionen. Flussabwärts wird Timm Kruse Fragen stellen: Wie geht´s Europa eigentlich? Was ist aus unseren Werten geworden? Wie denkt ein Moldawier oder Serbe über Europa? Und was unterscheidet seine Gedanken von denen eines Österreichers oder Rumänen?“

Start der Stand Up Mission für Europa ist am 01.06.2017 um 10 Uhr am Vorplatz vom Museum Art.Plus. in Donaueschingen, Deutschland. Zuschauer und Fans können jederzeit mittels GPS Live-Tracking sehen, wie weit es Timm Kruse geschafft hat und seine Erlebnisse auf Facebook und Instagram verfolgen.

Frank Molter / HAVE A GOOD ONE

MEHR: #  #  #
Teilen

Leave a Comment

1 Trackbacks/Pingbacks