Der weltweit größte Sequenzer steht aktuell in Berlin

Im Rahmen der 20. Ausgabe der Red Bull Music Academy hat der Energy-Drink-Hersteller den weltweit größte Sequenzer gebaut. Die „RBMA-20“ betitelte Drum Machine ist voll funktionsfähig und ziemlich groß: Der Sequenzer misst stolze 10 Meter Länge, 2 Meter Höhe und wiegt fast 600 Kilogramm. Für das Design und die Umsetzung (insgesamt 30 Techniker brauchten dafür 5 Wochen) zeigt sich die Berliner Kreativwerkstatt Neulant van Exel verantwortlich. Aktuell steht der RBMA-20 vor dem Berliner Club Tresor – dort kann man das Teil während den Öffnungszeiten sogar selbst ausprobieren. Im folgenden Video machen sich Symbiz und INSTANT an den insgesamt 427 Knöpfen zu schaffen. Crazy!

„We wanted to pay tribute to the most influential mechanical instrument in club culture, so we’ve created this gigantic beast and stationed it outside the iconic Berlin club Tresor. The RBMA-20 is the largest step sequencer in the world: 10m long, 2.2m high, 600 kg, and armed with 427 knobs.“

MEHR: #  #
Teilen
Related Posts