J. Cole: 4 Your Eyez Only – a Dreamville film (Dokumentation)

Mit „4 Your Eyez Only – a Dreamville film“ feierte im April bereits die zweite Dokumentation von Rapper J. Cole auf dem US-Fernsehsender HBO Premiere. Die einstündige Doku, die seit gestern nun auch bei Youtube online ist, zeigt unter anderem die Entstehungsgeschichte des gleichnamigen Platin-Longplayers, aber auch die Missstände einiger „Black Communities“ in Baton Rouge (Atlanta) oder Fayetteville (North Carolina):

„The artist gives voice to those struggling in the American South, capturing their stories through interviews and music.“

via 2DB

Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks