Club Palace: Real or CGI?

Camille Boyer und Kinematograf Nik Mirus haben gemeinsam mit der Agentur Caravane aus Montreal einen ziemlich surrealen Kurzfilm mit dem Titel Club Palace produziert. Auf den ersten Blick wird das Video wie ein solides und unspektakuläres CGI-Reel… doch in Wirklichkeit wurde alles in der Realität mit einem Set voller Miniaturen gedreht. Dabei wurde natürlich viel mit Perspektiven und er Raumwahrnehmung gespielt. Ein grandios Verwirrspiel:

„For this surreal new film, Club Palace, Montreal-based creative agency Caravane collaborated with creative director Camille Boyer and cinematographer Nik Mirus to conjure a playful and perplexing landscape that challenges our perceptions of space.“

Die Auflösung:

via Digg

MEHR: #  #
Teilen
Related Posts