Harald Lesch: Die Macht von „Fake News“

Das ging schnell: Eine Jury aus Sprachwissenschaftlern hat „Fake News“ zum Anglizismus des Jahres gekürt. Doch warum glauben wir überhaupt auch noch so abstrusen Meldungen? Harald Lesch versucht uns das mal in seinem neuen Terra X Clip zu erklären:

„Die Welt hat einen neuen Kampfbegriff: „Fake News“. Damit werden Falschmeldungen bezeichnet, die verbreitet werden, um ganz gezielt die öffentliche Meinung zu beeinflussen. Harald Lesch klärt auf: Wie mächtig können „Fake News“ sein?“

Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks