Harald Lesch: Fahrverbote für Diesel?

Das Bundesverwaltungsgericht hat sein Urteil gesprochen: Grundsätzlich sind Fahrverbote der Kommunen für Diesel-PKW erlaubt. Harald Lesch ordnet aus wissenschaftlicher Sicht ein: Was sind Stickoxyde eigentlich? Wie wird der Dreck im Abgas gemessen?

In der neuen Ausgabe von Terra X Lesch & Co spricht er aber deutliche Wort und fordert die Kostenübernahme der Autohersteller für die Hardwarenachrüstung. Da bin ich ganz seiner Meinung. Die Politik verbietet die Nutzung der Autos, die wir gekauft haben – damit wir bei denen, die uns „verarscht“ haben, neue Autos kaufen.

„Die Richter in Leipzig haben entschieden: Die Städte und Länder dürfen ab sofort Fahrverbote für Dieselfahrzeuge erlassen. Wo liegt die Gefahr von Stickoxiden? Und sind Fahrverbote der richtige Weg?“

Seine beste Punchline: „Deutschland unterschreibt jedes Klimaabkommen, was bei drei nicht auf den Bäumen ist.“

MEHR: #  #  #
Teilen
Related Posts