Harald Lesch über Kreationismus: Hat Gott die Welt erschaffen?

Schöpfung gegen Evolution. Die meisten Menschen, in deren Glauben das Thema Schöpfung eine Rolle spielt, sehen die Schöpfung als vereinbar mit der Naturwissenschaft und damit auch als vereinbar mit der Evolutionstheorie an. Die sogenannten Kreationisten sehen das aber anders. Diese lehnen die Evolutionstheorie ab – die Bibel liefert die Grundlage jeder Wissenschaft. Hat Gott die Welt erschaffen? So einfach ist das wohl nicht. Harald Lesch versucht das in seinem „Lesch & Co“-Video mal kritisch zu beleuchten.

„Die Frage, wer die Welt erschaffen hat, treibt die Menschen seit Jahrtausenden um. Eine eindeutige Antwort konnte noch niemand darauf geben – Harald Lesch erklärt, warum.“

Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks