John Oliver über die Waffen-Lobby der NRA

Nach dem Massaker in Las Vegas wird in den USA mal wieder über das Problem der Waffengewalt debattiert. Gestern darauf angesprochen erwiderte Trump, dass er „darüber heute nicht reden wird“. Wer denkt, dass sich nun Grundsätzliches ändern würde, wird sich wohl täuschen.

Die National Rifle Association of America (NRA) fungiert seit Jahrzehnten auch als Waffen-Lobby und beeinflusst finanziell und propagandistisch als eine der größten Interessengruppen zahlreiche politische Wahlen in den USA. Der britische Moderator und Komiker John Oliver erklärt uns im folgenden Clip wie die „Nationale Gewehr-Vereinigung“ Diskussionen und Debatten über die Reglementierung von Waffenbesitz verhindert:

„John Oliver discusses the way the NRA not only works to prevent gun control, they work to prevent an informed discussion about gun control.“

MEHR: #  #
Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks