Mini-Godzilla gegen die Schlangen-Gang: Die epischste Verfolgungsjagd des Tages

10 Jahre nach dem erfolgreichen ersten Teil ist bei BBC endlich der zweite Teil der Tier-Dokumentations-Reihe Planet Earth gestartet. Produziert wurden die insgesamt 6 neuen Folgen mit 4k-Auflösung und Hans Zimmer-Soundtrack von der BBC Studios Natural History Unit mit Unterstützung von BBC America, ZDF, Tencent und France Télévisions.

Die erste Folge von „Planet Earth 2“ löste mit einer bizarren Schlangenjagd einen kleinen Internet-Hype aus. Gezeigt wurde ein Naturschauspiel auf der Galapagosinsel Fernandina: Nachdem Meerechsen unter der Erde schlüpfen, müssen sie sofort um ihr Leben kämpfen. In einem lebensgefährlichen Spießrutenlauf müssen sie vor hungrigen Schlangen flüchten. Solch eine furiose Verfolgungsjagd konnte man einfangen und mit entsprechender Musik untermalen. Die Natur ist grausam. Ob der Mini-Godzilla wohl vor der Schlangen-Gang flüchten kann? Seht selbst:

Weiteres Behind-The-Scenes Material zeigt allerdings auch eine erfolgreiche Jagd der Schlangen. Diese arbeiten nicht wie vermutet als Team zusammen – sondern jede für sich alleine. Gruselig!

„This behaviour has never been filmed before! Hatchling marine iguanas are attacked by snakes hunting on mass. This footage was filmed for the Islands episode of Planet Earth II.“

Teilen
Related Posts