The Viral Experiment: Eine Firma fälscht zwei Jahre lang virale Clips

viral-fakes-2016The Viral Experiment“ ist eine ziemlich coole Aktion der Filmproduktionsfirma The Woolshed Company aus Australien: Zwei Jahre lang hat man im Verborgenen verschiedene Kurz-Videos produziert. Diese(Fake-)Clips hat man schließlich online gepackt – und die meisten davon sind tatsächlich weltweit viral gegangen. Ich bin mir ziemlich sicher, dass ihr einige der Clips auch schon gesehen habt (z. B. die GoPro, die während „Burning Man“ von einer Drohne auf den Dance Floor stürzte).

Das soziale Experiment war auf jeden Fall verdammt erfolgreich: 8 Videos, 205 Millionen Views in 180 Ländern, 500 000 Kommentare, 1.6 Millionen Likes sowie weltweite Berichterstattung bei TV-Stationen. Und das ohne Promotion, Distribution Networks oder bezahlte Werbung. Wichtig für den viralen Erfolg waren definitiv die Diskussionen um die Echtheit der Clips. Weitere Details und alle 8 Clips findet ihr unter www.thewoolshedcompany.com.

„The Woolshed Co. presents a two-year social experiment exploring the phenomenon of ‚viral‘ videos and shareable content. ​From shark attacks, to lightning strikes, bears chasing snowboarders, to drones falling into Burning Man – the world watched, they shared and then they argued like hell over their authenticity. And it was this debate over authenticity that propelled each videos’ viral success.“

viral-experiment-2016

MEHR: #  #  #
Teilen
Autor
Pascal

Pascal

CEO bei ITSRAP.de
Blogger - Music Lover - Fashion Addict - Digital Native. Geboren 1983 in Landau und beruflich als Medienfachwirt & Digital Media Manager unterwegs, gründete Pascal den Blog im Jahr 2007 und schreibt seitdem leidenschaftlich über Musik, Lifestyle, Fashion & Netzkram.
Pascal

Deine Meinung?

1 Trackbacks/Pingbacks
stakes-is-high-mix-2016Brothers Moving: Der Street Music Blues