Wie das größte Arschloch der Welt zum Helden wird (PSA)

biggest-assholeWerbeclips mit sogenannten Public Service Announcements (PSAs), also öffentlichen Bekanntmachungen, sind meisten langweilig und abgedroschen. Der folgende Spot „The World’s Biggest Asshole“ von Donate Life zum Thema Organspende ist auf jeden Fall das komplette Gegenteil – witzig, herzlich und vor allem überraschend und provokativ. Schauspieler Thomas Jane spielt ein egozentrisches Arschloch namens Coleman F. Sweeney, der mit seinem Tod allerdings zum Helden wird:

„After all the arguments, lack of tips and constantly sending back food I finally learned the name of my worst customer, Coleman Sweeney. And I’ll never forget it.“

„120,000 people are waiting for an organ. Each day, 22 people die waiting for an organ. If Coleman Sweeney can be a hero, what’s your excuse?“

biggest-asshole-2

via Digg

MEHR: #  #  #  #
Teilen
Comments
  • Mathias

    Das Problem ist nur, dass Sweeney die Unterschrift auf seinem Organspendeausweis gefälscht und seinem Anwalt vor seinem Ableben mitgeteilt hat, er möge in 2 Jahren wieder um die Herausgabe (literally) der bereits gespendeten Organe bitte, um diese dann zu verbrennen. Schade.

    :)

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks