Cinque Terre: Die italienische Riviera im Zeitraffer

Cinque Terre ist ein Küstenstreifen der Italienischen Riviera zwischen Punta Mesco und Punta di Montenero in der Region Ligurien. Von Norden nach Süden reihen sich die fünf Dörfer Monterosso al Mare, Vernazza, Corniglia, Manarola und Riomaggiore entlang der steil abfallenden Küste auf. Die als Nationalpark geschützte Region wurde 1997 zusammen mit Porto Venere zum UNESCO-Weltkulturerbe erklärt. Fotograf Casper Rolsted aus Dänemark hat die „Cinque Terre“ besucht und zeigt euch im Zeitraffer ein geniales Best-Of:

Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks