Exklusivurlaub in Hamburg: Die Top Sehenswürdigkeiten der Hansestadt

Hamburg SpeicherstadtDie Speicherstadt – ein bedeutendes Weltkulturerbe
Bei einem Besuch der Hansestadt Hamburg darf ein Trip zur Speicherstadt nicht fehlen. Diese bietet ein wunderschönes Wasserschloss, eine bezauberndes Miniatur Wunderland und den klassischen zeitlosen Hafen.

Die Elbphilharmonie
Das neue Konzerthaus, die Elbphilharmonie gehört zu den beliebtesten Sehenswürdigkeiten der Hansestadt Hamburg. Kein Wunder, denn es ist das neue Wahrzeichen von der Elbe.

Reeperbahn – Die Sündenmeile der Hansestadt
Die Reeperbahn ist die bekannteste Meile der Hansestadt. Sie hat für Theaterenthusiasten, Fans von Musicals und Nachtschwärmer einiges zu bieten. Die Reeperbahn war schon immer sehr beliebt und ist es heute auch noch.

Hamburg Hafen

Das berühmte Profil der Landungsbrücken
Die Gebäude der Landungsbrücken gehören zu den berühmtesten Motiven der Hansestadt Hamburg. Die Rickmer Rickmers, der alte Elbtunnel sowie die Can Sap Diego sind einige Beispiele, welche man bei einem Urlaub in Hamburg gesehen haben muss.

Der Michel – eines der bekanntesten Wahrzeichen Hamburgs
In der gesamten Innenstadt der Hansestadt Hamburg ist der Michel zu sehen. Kein Wunder, denn die Höhe des Turms beträgt 132 Meter und überragt somit alle Gebäude der Stadt.

Wissen über Sterne in der Innenstadt – Das Planetarium
Das im Stadtpark Hamburg befindliche Planetarium ist eines der ältesten Sternentheater und zwar weltweit. Nach dem Umbau des Planetariums zählt es auch zu den modernsten Sternentheatern der Welt.

Ein See mitten in der Stadt Hamburg – Die Alster
Wenn Sie die Hansestadt Hamburg besuchen, ist die Rundfahrt auf der Alster eine Pflicht. Anschließend können Sie entlang der Alster einen gemütlichen Spaziergang machen.

Der Park der Vielfältigkeit – Planten un Blomen
Planten un Blomen bietet vielfältige Facetten wie große Spielflächen, Tropengewächshäuser, Wasserlichtspiele und einen japanischen Garten.

Der Hamburger Fischmarkt
Der Hamburger Fischmarkt ist der weltweit bekannte Wochenmarkt in Hamburg. Er lockt ca. 70.000 Besucher jeden Sonntag an die Elbe. Der Fischmarkt bietet neben Fisch auch Tropenblumen und Obst.

Ruine des Krieges – Das Mahnmal St. Nikolai
Die St. Nikolai ist nicht nur einer der höchsten Aussichtsplattformen der Hansestadt Hamburg, sondern soll als Gedenkstätte und Mahnmal mit seinem von Ruß geschwärztem Turm an den Krieg erinnern.

Die Tagungsstätte von Bürgerschaft und Parlament – Das Rathaus
Im Jahre von 1842 zerstörte ein großer Brand das alte Rathaus, welches an der Trostbrücke stand. Im Jahre 1897 wurde das jetzige Rathaus errichtet. Es steht im Stil der Neorenaissance. Seit der Errichtung tagen hier das Parlament und die Bürgerschaft.

Extravagante Hotels
Wer in extravaganten Hotels übernachten möchte, kann in Hamburg ausgefallene Hotels und Hostels finden, die mit Ihrer Kreativität echt beeindrucken, am einfachsten bei Expedia.de. Vom Schlummerfass in einem Hausboot zwischen Ebbe und Flut auf der Elbe über einem Baumhaus bis hin zu einem Seemannsheim, wenn Sie etwas ausgefallenes suchen, werden Sie in Hamburg fündig.

Fotos: KarstenBergmann & videomaxic / Pixabay.com

MEHR: #
Teilen
Related Posts