Sebastian Linda: Mio Iran

Neues von Filmemacher Sebastian Linda: Gemeinsam mit seiner Frau Sophia war er im Iran unterwegs und hat den Trip natürlich auch wieder filmisch festgehalten. In „Mio Iran“ zeigt Sebastian die schöne Seite des Irans mit seiner interessanten Kultur, wunderschönen Landschaften und freundlichen Menschen. Wie gewohnt sehr aufwändig und genial geschnitten. Zum ersten Mal hat er auch den Soundtrack zum Clip komponiert – der Song „Mio My Mio“ und auch das Video widmet er dabei seinem neugeborenen Sohn Mio.

„Last year my wife Sophia and me, went to a place, everybody said, is full of danger, and terror. Iran. We had to see for ourselves. But not only for the two of us, but for somebody on the way…“

via Maik

Teilen
Related Posts