De La Soul finanzieren ihr neues Album via Crowdfunding

delasoul-kickstarter
Neues von Posdnous, Dave und Maseo: Nachdem sie im letzten Jahr zum 25-jährigen Band-Jubiläum einfach mal so ihren kompletten Back-Katalog verschenkten, wollen sie nun via Crowdfunding ihr neues De La Soul Album finanzieren:

„We’re crowdfunding it to help pay for recording, mixing, marketing, and everything else. Your support will keep us in the studio, help us continue to sample and manipulate the music we’ve recorded, will help us get additional production work done; and will help us design, package, market, and distribute the album. The whole thing. We literally cannot do it without you.“

Auf der Crowdfunding-Plattform Kickstarter wurde seit gestern Abend eine entsprechende Kampagne gestartet. Angeboten werden verdammt viele Packages, von Vinyl und T-Shirts bis hin zu einem persönlichen Treffen. Ab 15 Dollar ist man dabei.

Das geplante Ziel von 110.000 Dollar wurde bereits einige Stunden später erreicht. Aktuell haben über 2000 Backer knapp 140.000 Dollar finanziert. Das Album wird also definitiv kommen. Als Feature-Gäste sind bereits Damon Albarn (Blur/Gorillaz), 2 Chainz, Little Dragon und David Byrne (Talking Heads) angekündigt. Weitere sollen folgen.

„True to our Hip-Hop roots, we make music without limits. This new album will incorporate elements of Jazz, Funk, Rock, Country Western and anything else we’re feeling in the moment. To us, music is the influence of sounds, sounds in all vibrations and sizes, telling a story or pointing a direction. Some of these sounds we call samples, samples we use to make songs.“

Teilen

Leave a Comment

0 Trackbacks/Pingbacks