European Sound Initiative

European Sound Initiative“ nennt sich ein interessantes HipHop-Projekt verschiedener Künstler aus Spanien, Ungarn, Frankreich und Deutschland. Die interkulturelle Zusammenarbeit erfolgte auf Einladung des HipHop-Kulturzentrum Combo in Karlsruhe. Mit Hilfe des EU-Förderprogramms Jugend in Aktion verbrachten insgesamt 27 MCs, Sänger, Produzenten, DJs, Grafikdesigner, Visual- und Videokünstler aus Ost-, Süd- und Mitteleuropa eine Woche in der Fächerstadt und nahmen dort ein 12-Track starkes Album auf. Des Weiteren wurde ein Musikvideo zum Song „La Collectivité“ gedreht, welches „den Spirit der ganzen Aktion einfängt: Gemeinschaft“.

„Auch das ist eine Errungenschaft von „European Sound Initiative“: zu zeigen, dass eine Gemeinschaft nicht von Hierarchisierung abhängt, sondern über kulturelle und soziale Differenzen hinaus möglich ist. Und dass große Kunst keine große Bühne braucht, sondern nur das nötige Equipment, ein schweißtreibendes Bootcamp und die Liebe zur Sache.“

Deutschland: Chassid, Big Digga/ChaCho, BDad, Feebee, TacTic, Abyz Presley
Frankreich: Toxine, Melan, Pedro, Fadah, 10Vers, Diky The Kid, Konic
Spanien: Dave, Jero, Faki-R, Marina Vizcarro, El Puto Ena
Ungarn: Athome, Back, Sima

Weitere Infos und den Download findet ihr unter www.farbschall.de/esi.

Hier noch das Video zum Song „La Collectivité“

Teilen
Related Posts