Fashawn – Boy Meets World

fashawn-front

Fashawn, MC aus Fresno/Kalifornien, veröffentlichte gestern (20.10.09) nach einigen Mixtapes und Features nun endlich sein erstes offizielles Album „Boy Meets World„. Für die instrumentale Grundlage des Longplayers des Westcoast-Rappers zeigt sich DJ und Produzent Exile veranwortlich, der mal wieder grandiose Beats zauberte.

Zieht euch die inzwischen zweite Single „Samsonite Man“ mit Blu und supportet guten Rap. Das Album könnt ihr euch unten im Stream komplett anhören. Wenn ihr noch nich überzeugt seid, checkt das Best-Of Mixtape „21To Grow“ oder die von Alchemist produzierte Free-EP „The Antidote„.

„Angeblich soll Hip-Hop schön langst tot sein. Aber das beste Beispiel dafür, dass die Genre noch lebt und eine neue Generation erreicht ist Fashawn. Er hatte das Glück, in den 90er aufzuwachsen im goldenen Zeitalter des Hip-Hops. Kalifornischer MC Fashawn kombiniert die Ausstrahlung eines jungen Talents mit dem Können eines Rap-Veteranens. Für einen 20-jährigen ist sein naturgegebenes Talent, seine Vielseitigkeit, sein Songwriting phänomenal. Er ist bereits ein Zentralfigur in der kalifornischen Hip-Hop-Szene, und inspiriert eine neue Generation von jungen Künstlern mit seinem innovativen Stil und seiner Originalität – Fashawn bereitet sich mit diesem Debüt-Album „Boy Meets World“ darauf vor, die Welt zu erobern. Produziert von Exile (LA), Boy Meets World ist nur die Geschichte eines Jungens, der langsam erwachsen wird, erklärt Fashawn. Es ist meine Geschichte, es ist sehr ehrlich, sehr tiefgehend. Es wird ein Klassiker.“

Fashawn feat. Blu – Samsonite Man (prod. Exile)

Cover & Tracklist:

fashawn-cover

01. Intro
02. Freedom
03. Hey Young World feat. Aloe Blacc & Devoya
04. Stars
05. Life As A Shorty feat. J. Mitchell
06. The Ecology
07. Our Way feat. Evidence
08. Why
09. Samsonite Man
10. Father
11. Sunny CA. feat. Coss & Mistah Fab
12. Bo Jackson feat. Exile
13. Lupita
14. When She Calls
15. Boy Meets World

MEHR: #
Teilen

Leave a Comment

3 Trackbacks/Pingbacks